Ab einem Warenwert von CHF 50.- ist die Lieferung kostenlos. Bei Bestellung bis 16.00 Uhr trifft die Bestellung mit der Mondexpress am anderen Morgen bei Ihnen ein.

Lieferung: Von Hand im Längsschnitt in feine Tranchen geschnitten, vakuumverpackt. Die Produkte werden gefroren ausgeliefert

Nachhaltige Produktion

Keine Antibiotika

Direktimport aus Norwegen

No GMO

Antike Räucher-handwerkskunst

Höchster Lachsqualitäts-standard

«Aquavit»

Kümmel und Dill trifft auf aromatischen Rauchlachs

Kümmel und Dill trifft auf aromatischen Rauchlachs – eine vorzügliche Kombination. Jetzt probieren oder bestellen bei Frisk Fisk.

  • Nachhaltige Lachszucht

    Unsere Lachse stammen von der Westküste Norwegens, aus den besten Lachsgründen der Welt. Dort wachsen sie in einer Aquakultur auf, die mit einem Gütesiegel ausgezeichnet ist, das eine perfekte Qualität in ernährungswissenschaftlicher, geschmacklicher und hygienischer Hinsicht garantiert. Naturnahe Aufzucht – ohne Antibiotika und nur mit Naturfutter – sowie strenge Kontrollen sind bei diesem Label Standard. Verarbeitet und veredelt werden die Lachse von Räuchermeister Frederik Møller Andersen. Im Falle des Lachses mit Roter Bete räuchert er den Fisch kalt, bei rund 20 bis 25 Grad für 8 Stunden. Nach einer kurzen Lagerung im Kühlraum sendet er den fertigen Rauchlachs direkt zu Frisk Fisk in die Schweiz.

  • Unser «Aquavit»

    Unser «AQUAVIT» wird mit Lysholm Linie Aquavit, Dillsamen- und Kümmelpulver gebeizt. Aquavit ist ein norwegischer Kräuter- und Gewürzschnaps mit kräftigem Dill- und Kümmelgeschmack. Die Destillerie Lysholm produziert mit Linie Aquavit einen der besten des Landes. Ihre Produktionsmethode entdeckte sie zufällig: Ein Fass Aquavit wurde im 19. Jahrhundert zum Verkauf nach Australien verschifft. Leider starb der Auftraggeber noch während es zu ihm unterwegs war, weswegen es postwendend wieder nach Norwegen zurückgeschickt wurde. Bei der dortigen Verkostung stellte man fest, dass die lange Reise, während der er zweimal den Äquator passierte, den Aquavit noch besser gemacht hatte. Seither rekonstruiert Lysholm diese Konditionen während seines Ausbaus.