Ab einem Warenwert von CHF 50.- ist die Lieferung kostenlos. Bei Bestellung bis 16.00 Uhr trifft die Bestellung mit der Mondexpress am anderen Morgen bei Ihnen ein.

Lieferung: Von Hand im Längsschnitt in feine Tranchen geschnitten, vakuumverpackt. Die Produkte werden gefroren ausgeliefert

Nachhaltige Produktion

Keine Antibiotika

Direktimport aus Norwegen

No GMO

Antike Räucher-handwerkskunst

Höchster Lachsqualitäts-standard

Bild von «Classic»

«Classic»

Kalt geräucherter Lachs

Der kaltgeräucherte Frisk-Fisk-Lachs wird direkt aus Norwegen in die Schweiz geliefert. Einzigartige Qualität, nachhaltig produziert.

  • Natürlicher Genuss

    Der Frisk-Fisk-Räucherlachs stammt aus nachhaltiger Aquakultur in Norwegen, im Sommer stammen die Fische sogar aus Wildfang. Veredelt wird der Lachs vom bekannten norwegischen Räuchermeister Frederik Møller Andersen, den Matteo Trivisano vor vielen Jahren in Norwegen kennenlernte. Die Fische werden nach den strengen Richtlinien eines nachhaltigen Labels aufgezogen, das perfekte Qualität in ernährungswissenschaftlicher, geschmacklicher und hygienischer Hinsicht gewährleistet. Alle Schritte der Produktion werden streng kontrolliert. So werden die Lachse ohne Antibiotika, ausschliesslich mit natürlichem Futter und besonders viel Bewegungsfreiheit aufgezogen.

  • Schonend geräuchert

    Räuchermeister Frederik Møller Andersen ist ein wahrer Meister seines Fachs. Nachdem die Fische in seiner Räucherei eingetroffen sind, werden sie von Hand filettiert und für zwei bis drei Tage eingesalzen. Anschliessend werden die Lachse schonend bei einer Temperatur zwischen 20 und 25 Grad über acht Stunden geräuchert. Den einzigartigen Geschmack erhalten sie durch die besonderen Holzmischungen, die hierbei zum Einsatz kommen. Frederik verwendet etwa Tannennadeln, Holz von Aquavit-Fässern oder auch Fichtenspäne. Mischungen, die er lange austüftelte, um dem Lachs sein besonderes Aroma zu verleihen. Besseren Rauchlachs als den von Frederik findet man in der Schweiz nur schwer.